Beiträge

Wiederaufstieg geglückt

Am 7. April 2019 fand in der Kleinaitinger Lechfeldhalle die Relegation zur Volleyball-Bezirksklasse statt. Teilnehmende Mannschaften waren die Damen 3 und Damen 2 des FC Kleinaitingen sowie die Damen des SF Gosheim.
Im ersten Spiel trafen beide Kleinaitinger Mannschaften aufeinander, die sich durch sehr gute Leistungen in Ihren jeweiligen Ligen die Teilnahme an der Relegation sichern konnten.
Während sich die Damen 3 knapp vor Jettingen den 2. Platz sichern konnten, wurde die Teilnahme von Damen 2, die in der Liga den 3. Platz erzielten, nur durch den Verzicht des Liga Zweiten Bad Grönenbach möglich.
Gut vorbereitet und hoch motiviert starteten die Kleinaitinger Damenmannschaften in die Partie und erspielten sich tolle Ballwechsel , zeigten spektakuläre Abwehraktionen und begeisterten ihre Fans von der ersten bis zur letzten Aktion.
Keine der Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen und so blieben alle Sätze spannend bis zum Schluss. Mit 27:25, 25:22, 29:27 konnten sich die Damen 2 am Ende nur denkbar knapp durchsetzen.
Die nächste Partie gegen die Damen des SF Gosheim mussten die 3. Kleinaitinger Damenmannschaft bestreiten.
Hatten bisher nur die Kleinaitinger Fans für tolle Stimmung in der Halle gesorgt, so kamen jetzt die zahlreich angereisten Fans aus Gosheim dazu. Neben der Bühne musste auch die Halle noch Platz für die Fans bieten.
Das Spiel gestaltete sich ausgeglichen und bot schöne Aktionen auf beiden Seiten, doch ließen die Kleinaitinger Damen der 3. Mannschaft nur im dritten Satz eine ganz knappe Entscheidung zu. Mit 15:21, 25:21 und 27:25 gewannen sie nicht nur dieses Spiel sondern erhöhten die Wahrscheinlichkeit, dass der Aufsteiger mit Damen 2 oder Damen 3 aus Kleinaitingen kommen würde.
Motiviert und konzentriert starteten die Damen 2 in die letzte und entscheidende Partie. Mit dem ungefährdeten 25:20 Sieg im ersten Satz hatte man sich bereits den Aufstieg in die Bezirksklasse gesichert. So ist vielleicht zu erklären, warum man sich im 2. Satz ein wenig hängen ließ und erst am Ende des Satzes wieder zur gewohnten Form zurückkehrte und den Satz noch knapp mit 26:24 für sich entscheiden konnte. Auch im dritten Satz leistete man sich anfangs einige Fehler, drehte jedoch gegen Ende wieder voll auf und konnte den Satz mit einer guten Aufschlagserie mit 25:19 für den 3:0 Sieg sorgen.
Damit war der Aufstieg in die Bezirksklasse, nach nur einem Jahr in der Kreisliga, geglückt und die Kleinaitinger Volleyballerinnen konnten eindrucksvoll ihr Können vor den eigenen Fans wieder einmal unter Beweis stellen.