Damen 3 und U14 gemeinsam im Trainingslager

Als Vorbereitung für die Saison fuhren Damen 3 und U14 gemeinsam über das Wochenende ins Trainingslager nach Ottobeuren. Für Damen 3 war es schon das zweite Mal, für die Jüngeren mit ihrer Trainerin Susanne Scholz die Premiere und damit auch entsprechend aufregend.
Der Samstag wurde ein langer Trainingstag. Die vorgesehenen zwei Trainingseinheiten waren den Mädels nicht genug, als bald nach einem sehr kurzen Abendessen, die Halle kurzerhand nochmals geentert wurde. Trainingsende war deshalb erst 21.30 Uhr. Die Mädels waren fix und fertig weshalb der Abend dementsprechend ruhig verlief.
Am Sonntag nach dem Frühstück war Abreise. Die Mädels von Susanne fuhren heim, Damen 3 hatte noch ein Trainingsspiel gegen Gersthofen ausgemacht. Mit den drei Trainingseinheiten in den Knochen gestaltete sich dieses Spiel ziemlich anstrengend, so dass der Trainer im letzten Satz fast keine sechs Freiwilligen mehr auf das Feld brachte.
Für alle Beteiligten war es wieder ein schönes und ereignisreiches Wochenende und dies sicher nicht zum letzten Mal.

Büble-Cup 2018

Am 08.09. machten wir uns, zusammen mit unserem Trainer Jürgen Böck, hoch motiviert auf den Weg zum 2-tägigen Büble-Cup in Bobingen, der dieses Jahr zum 25. Mal stattfand.  Der Spielmodus lautete Jeder gegen Jeden und somit hatten wir am Samstag sechs und am Sonntag drei Spiele, welche jeweils 2x 12,5 Minuten gingen.

Nachdem wir uns am Samstag auch gegen stärkere Mannschaften, wie zum Beispiel den TSV Untersteinbach, die in einer höheren Liga spielen, gut geschlagen haben, konnten wir am Sonntag leider nur ein Spiel für uns entscheiden und belegten somit den 6. Platz. Trotzdem war es für uns ein erfolgreiches Wochenende, in dem wir viel Spielerfahrung sammeln konnten und starten so, mit neu erlangtem Selbstbewusstsein, in die Saison 2018/19.