Nachtskifahrt 2018

Mit guter Laune ging es am 16.02.2018 nach Unterammergau zu unserer ersten Nachtskifahrt. Die begeisterten Ski- und Snowboardfahrer konnten auf der mit Flutlicht beleuchteten Skipiste bei guten Verhältnissen und mit viel Spaß einige Abfahrten meistern. Aber auch die Nicht-Skifahrer sind beim Aprés-Ski auf der Steckenberg Alm auf ihre Kosten gekommen. Nachdem auch die Skifahrer den Abend mit einem Einkehrschwung auf der Alm abgeschlossen hatten, ging es mit glücklichen Teilnehmern wieder heim. Aufgrund der außerordentlich guten Resonanz der Teilnehmer wird es 2019 sicherlich eine Neuauflage der Nachtskifahrt geben.

Ski- und Snowboardkurs 2018

Auch in diesem Jahr ist es uns wieder gelungen einen 3-tägigen Kurs anzubieten. Insgesamt haben wir 9 Ski- und Snowboardkurse durchgeführt, bei denen Jung und Alt viel Spaß hatten, ihr Können verbessern und Neues dazulernen konnten. Die Ski- und Snowboardkurse schlossen wir mit unserem traditionellen Abschlussrennen ab, bei dem die Kursteilnehmer ihr neu gelerntes Können unter Beweis stellen konnten. Nicht nur die Rennfahrer bei ihrer Abfahrt sondern auch die Fans hatten viel Spaß beim Anfeuern und somit haben wir unsere erfolgreichen Kurse mit einer Siegerehrung abgeschlossen. Besonders hat uns gefreut, dass wir auch dieses Jahr wieder zahlreiche Anmeldungen für unsere Schneeschuhwanderungen hatten. Dieses Mal haben wir am zweiten Kurstag eine „etwas“ anspruchsvollere Wanderung der Gipfelstürmer angeboten, die unsere Dani durchgeführt hat. Am dritten Kurstag wurde die gemütliche Schneeschuhwanderung mit Einkehrschwung unter der Leitung von unserem Martin durchgeführt. Die Kurse sowie alle Wanderungen fanden bei schönem Wetter, besten Pistenbedingungen sowie bestens gelaunten Kurskindern, Teilnehmern und Skilehrern zum ersten Mal seit langem wieder im Jungholz statt. Wir möchten uns bei euch für fantastische 3 Tage bedanken und hoffen, dass ihr nächstes Jahr wieder dabei seid. Ein ganz besonderer Dank gilt allen Skilehrern, Helfern und der Abteilungsleitung ohne die die Ski- und Snowboardkurse nicht möglich wären.